MENÜ
This is an example of a HTML caption with a link.

Wing Foil Tour 2022

Im Rahmen der „Deutschen Wing Foil Tour“ wird es in diesem Jahr drei Ranglistenregatten geben, und zwar auf Norderney (3.-5. Juni), in Schönberg (16.-19. Juni) und auf Fehmarn (22.-24. Juli).


Die Deutsche Wing Foil Tour 2022 startet vom 3.-5. Juni mit einem großen Paukenschlag beim „White Sands Festival“ auf der Nordseeinsel Norderney. Das traditionsreiche Festival findet seit 1998 statt und ist bekannt für guten Wassersport, spannende Beach Volleyball Matches und fette Partys. Freut euch auf anständige Wellen, elektrische Beats und zahlreiche wassersportbegeisterte Zuschauer am Januskopf. 

Weitere Infos unter https://www.whitesandsfestival.de


Danach geht es vom 16.-19. Juni an die Ostsee zum „Foil Festival“ am Schönberger Strand.  Hier finden direkt vor der Seebrücke wieder die Deutschen Meisterschaften statt, bei denen die besten Wingfoiler in verschiedenen Altersklassen und Disziplinen um den Meisterpokal kämpfen. Auf der Strandmesse und auf der Showbühne trefft ihr die Entwickler, Hersteller und Urväter des Sports. 36 Wingfoil-Marken stehen Rede und Antwort und stellen ihr Material zum kostenlosen Test bereit. Das für über 300 Fahrzeuge ausgelegte Beachcamp liegt nur 300 m vom Eventgelände entfernt. 

Weitere Infos unter https://foilfestival.de 


Nach einem Monat Wettkampfpause könnt ihr dann vom 22.-24. Juli die Foils wieder schärfen und euer Können beim „SUP & Wingfoil Festival Fehmarn“ unter Beweis stellen. Hier habt ihr die letzte Möglichkeit, euch einen der vordersten Plätze in der Jahresrangliste zu sichern. Aufs Wasser geht es je nach Wetterbedingungen und Windrichtung entweder am Südstrand oder am Burger Binnensee. Auf Deutschlands Sonneninsel erwarten euch türkisfarbenes Wasser, leckere Food-Stände und die wichtigsten SUP- und Foil-Hersteller der Boardsport-Industrie. Neben den Wingfoil-Regatten gibt es kostenloses Test-Equipment, SUP Rennen und fetzige Partys direkt am Strand. Übernachten kann man im großen Beachcamp direkt neben dem Eventgelände.

Weitere Infos unter https://www.sup-event.com


Voraussetzung für die Teilnahme an einer oder mehreren Regatten ist die Mitgliedschaft in einem dem DSV angehörigen Wasserportverein wie z.B. dem Deutschen Wing Foil Club (DWFC). Das Startgeld beträgt zwischen 35 und 55 € und ist vor Ort zu entrichten. Anmeldungen sind ab sofort möglich und erfolgen per E-Mail an info@dwfv.de unter Angabe des Namens, der vollständigen Kontaktdaten, des Geburtsdatums und der gewünschten Startdisziplinen. Bei allen Regatten werden Wettkämpfe in den beiden Disziplinen Surf-Freestyle und Surf-Slalom ausgetragen. Weitere Informationen zum Ablauf der Regatten und zum Regelwerk (Rulebook) findet ihr auf der Webseite der Deutschen Wing Foil Vereinigung (DWFV) e.V. unter  https://dwfv.de