MENÜ
This is an example of a HTML caption with a link.

SAX SPEEDKING 2019

Die Schnellsten wurden gekürt.


Auch in Sachsen und Sachsen Anhalt wird schnell gefahren – beim SAX SPEEDKING. Im vergangenen Jahr waren 47 Speedfreaks im Alter zwischen 12 und 70 Jahre auf dem Wasser und haben ihre GPS Daten ins Event-Portal hochgeladen. Gewertet wird der Vmax 2sec Wert, welchen Jan Seidel auf einen neuen Allzeit-Rekord von 37,46 ks anhob und damit auch den Gesamtsieg 2019 errang. Bei den Damen holte sich erstmals Carola Streller mit beachtlichen 28,79 kts den Gesamtsieg. Die schnellste Halse zirkelte Robert Peschl in Ostsachsen aufs Wasser mit 23,10 kts.

Wie in jedem Jahr ist natürlich die Siegerehrung mit tollen Pokalen, Medaillen und Tombola der Sponsoren ein Highlight für die Teilnehmer.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den SAX SPEEDKING - neu jetzt auch mit einer eigenen Foil Speedwertung .

TOP 3   HERREN

1. JAN SEIDEL  37,46 KTS

2. STEVEN KARG   36,46 KTS

3. MARIO KÜMPEL  35,10 KTS

TOP 3   DAMEN

1. CAROLA STRELLER  28,79 KTS

2. TATYANA DIANOVA  28,42 KTS

3. SUSAN FRIEDRICH  25,19 KTS

TOP 3 ALPHA 500 SPEED - SCHNELLSTE HALSEN

1. ROBERT PESCHL  23,10  KTS

2. MICHAEL BRUNK  21,24  KTS

3. JAN SEIDEL  20,91 KTS

Update Februar 2020:

Sturmtief "SABINE" kündigte sich an und fegte auch übers Binnenland in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Bei fast 30kts Westwind beschleunigte Thomas Lehmann sein 90l Board mit 6,6er Segel auf 38,82 kts Höchstgeschwindigkeit - neuer GPS-Rekord in Sachsen/Sachsen-Anhalt.

In die Wertung des Speed-Events SAX SPEEDKING, bei dem der Vmax 2sec Wert gewertet wird, geht Thomas mit 37,99kts Vmax 2sec ein - eine souveräne Führung der Rangliste 2020 .

Alle Ergebnisse und weitere Infos: SAX SPEEDKING