MENÜ
This is an example of a HTML caption with a link.

Speed Kini Rückblick 2016

13 12.2016

Wir blicken zurück auf ein tolles Speed Kini Jahr, in dem es viele Neuerungen, Rekorde und jede Menge neue Teilnehmer gab.

Als allererstes möchten wir uns bei unseren Hauptsponsoren bedanken. Die Firma Liquid Sports unterstützt den Kini schon seit Anfang an mit ihren Marken Point-7, NoveNove, Xcel und Unifiber wirklich sehr, und stiftet in Kooperation mit Hang-Five auch dieses Jahr wieder die Gutscheine für die Platzierungen 1-3 in allen Kategorien. So bekommt der jeweils erste Platz einen Gutschein von 200€, der Zweite 150€ und der Dritte 100€. Ohne diese Unterstützung wäre einiges nicht machbar oder umzusetzen gewesen! Vielen Dank an das Team von Liquid Sports!
Der weitere große Sponsor in diesem Jahr ist...

Speed Kini Ergebnisse

02 12.2016

Andy Laufer gewinnt auch den 2016er Speed Kini, Andrea Krüger die Damenwertung und Henrik Heubl bei den Junioren.

Der letzte Monat des diesjährigen Speed Kini Jahres startete mit einigen Updates und Neueinsteigern. So setzte sich ein neuer Teilnehmer direkt an die Spitze der Junioren!
Eingeleitet hat den November Andreas Glatz, der einmal mehr am Hopfensee unterwegs war. Andy verbesserte sich auf 20,060 kts. Pea Braun stieg in der Damenwertung mit 20,1 kts auf Platz 7 ein.
Und noch eine Verbesserung gab es am Hopfensee, Florian Seitz reichte 27,54 kts ein und kletterte damit auf Platz 50. Dann war es soweit, ein Big Day am Kochelsee, den einige Leute nutzten um sich zu verbessern und neu in den...

Speed Kini Oktober

04 11.2016

Oktober mit Föhn und Nebel.

Gegen alle herbstlichen Hoffnungen war der Oktober, was Zeiten angeht, eher sparsam. Insgesamt gab es leider nur fünf Verbesserungen, was angesichts des hohen Niveaus, das alle in diesem Jahr schon erreicht haben, eigentlich nicht verwunderlich ist. Dafür tat sich wieder etwas auf der Website: Ein neues Ranking wurde eingeführt, dazu weiter unten mehr.
Den Start in den Oktober machte Jörg Frodl, der mit seinem Warp am Ammersee 28,037 Knoten erreichte. Leider war es dann, was Wind angeht, eher mau und so kamen die nächsten beiden Updates erst am 23. wo Florian Seitz sich am Weissensee...

Speed Kini – September

08 10.2016

Walchensee mit Traumbedingungen

Den Start in den September macht Christian Owsinski, der sich früh am Morgen auf dem Weissensee verbesserte. Christian erreichte 28,016 kts und stand damit auf Platz 39. Mit Carola Heine stieg am 4. eine weiter Dame ins Feld ein. Carola setzte sich mit 22,440 kts auf Platz 5 der Damen. Ebenso wie Carola war auch Markus Lidl wieder einmal am Walchensee unterwegs und schaffte es, sich auf 31,782 kts zu verbessern. Auch am Ammersee gab es guten Wind zu vermelden, was Andreas Woerle nutzte, um 23,638 kts einzufahren. Und noch ein zweiter Racer nutzte den Ammersee um eine Zeit einzureichen. Jörg...

Speed Kini August

04 09.2016

Neue Teilnehmer bei den Junioren

Wie schon im Juli treibt der Kini Virus immer buntere und wildere Blüten. Nicht nur an den einzelnen Spots wird um die Platzierungen im Seenranking gekämpft, sondern auch die Zeiten, zu denen gesurft wird ändern sich sehr. Einmal mehr war es Youngster Neil Rottenbach, der dem Ganzen die Krone aufsetzte und am 4. an der Lechstaustufe den sehr spät einsetzenden Wind nutzte. Während viele andere gemütlich auf der Couch saßen, ging Neil im Dunklen aufs Wasser und verbesserte seinen Top Speed um über einen Knoten... Leider war es nicht machbar, gute 500m zu schaffen.
Die erste Zeit des Monats...

Speed Kini Juli

14 08.2016

Andy Laufer führt, Juniorensieger 2015 Jonas Späth auf Platz 3.

Gute sieben Minuten war er vor einer Gewitterfront auf dem Wasser und er erwischte am 22. Juli bei Flachwasser und starkem Wind ideale Bedingungen. Andy Laufer riggte in seinem Garten am Ammersee auf, wartete etwas, gab Gas und setzt sich mit 35,259 kts an die Spitze der Wertung.
Auch im Juli war es meist der Walchensee, der den Surfern Freude bereitete. Direkt am 1. Juli ging es mit einem guten Thermiktag los, an dem leider keine neuen Zeiten gefahren wurden. Dafür nutzte Christian Owsinski einmal mehr den morgendlichen Wind am Weissensee und verbesserte sich auf Platz 38.
Am 2. Juli ging...

Speed Kini - Juni

10 07.2016

Speed Kini Virus breitet sich aus.

Der Speed Kini Virus zieht immer größere Kreise und immer mehr Leute werden infiziert. Das freut uns natürlich sehr. Vor allem ist es wirklich super, dass auch viele neue Teilnehmer den Spaß am Speed und am Wettbewerb entdeckt haben, die wirklich einfach aus Freude mitmachen, sich selbst verbessern oder auch ganz einfach nur dabei sein wollen. Ein paar Leute möchten wir an dieser Stelle einfach mal besonders hervorheben, da diese Familie ein tolles Beispiel für den Windsurf-Spirt ist und diesen auch toll lebt. Ganz besonders die Art und Weise, wie sie am Speed Kini teilnehmen und Spaß haben,...