MENÜ
This is an example of a HTML caption with a link.

Speed Kini Mai

08 06.2017

Der Mai bot einige richtig gute Tage, von Schlechtwetterwind bis hin zu toller Thermik am Walchensee.

Den Anfang machten direkt am ersten Ralf Kott und Marcus Worf. Ralf erwischte auf dem Heimweg vom Lago einen perfekten Tag am Walchensee mit richtig starkem Schlechtwetterwind. Er erreichte eine neue persönliche Bestleistung (Vmax 34,328 kts). Ralf stand damit nun auf Platz 4 des Rankings. Marcus Worf ist einer der vielen Neuen im Teilnehmerfeld. Er erreichte am Simssee 24,957 kts und Platz 55.
Verfolgte man die Berichte zum 10. Mai konnte man annehmen, dass es ein Tag war, an dem der Walchensee nichts lieferte…. weit gefehlt. Oliver Varoß nutzte diesen Tag und verbesserte sich erneut. Für...

Speed Kini April

04 05.2017

April April…Sommersonne, Schneetreiben, starke Thermik, guter Westwind und die Speeder mittendrin.

Der April hatte so einiges zu bieten, von den April typischen Wetterkapriolen, über tolle neue Zeiten bis hin zu einer technischen Erweiterung der Homepage. Vielleicht habt Ihr es schon mitbekommen, dass es uns gelungen ist, mit APM Marketing (dem deutschen Vertrieb von Starboard und Severne Sails) einen neuen Sponsor an Land zu ziehen. Dies ermöglichte uns den weiteren Ausbau der Homepage und des Profilsystems.
Kaum war unser Chef-Programmierer Philipp „Philson“ Schreitmüller wieder aus dem Urlaub zurück konnte es direkt losgehen. Noch mit Jetlag in den Knochen und im Kopf machte er sich...

Speed-Kini März

01 04.2017

Monster-März – mehr Wind geht fast nicht.

Der März hat unglaublich gut angefangen, er präsentierte sich gleich zu Beginn von seiner besten Seite. Pünktlich zum Ersten bescherte er uns angenehme Temperaturen und richtig guten Druck im Segel mit starken Westwindtagen. Im Anschluss ließ sich der Föhn auch nicht lange bitte und lieferte nahtlos Wahnsinnsbedingungen, die sogar am Walchensee die Slalompiloten zu kleinem Material greifen ließen.
Das Ergebnis davon waren viele Neueinstiger und extrem viele Updates. Den Anfang bildeten am 1. März zwei der Flusskrebse an der Lechstaustufe 23, Ralph Kruse und Neil Rottenbach. Die beiden waren...

Speed Kini – Februar

28 02.2017

Furioser Februar – erst mau – dann wow!

Die ersten beiden Wochen im Februar fingen leider kalt und ziemlich Wind los an, ebenso waren viele Seen noch so weit zugefroren, dass an Surfen nicht zu denken war, daher passierte hier nicht viel. Dafür ging es dann ab dem 12. Februar ordentlich zur Sache, ein guter Walchensee-Tag jagte den nächsten. Und dann kam auch noch ein ordentliches Sturmtief, dass tolle Bedingungen an unseren Westwind – Spots brachte.
Gleich den ersten guten Wind nutzte Richard Fritsch, um seinen iSonic auf 31,063kts am Walchensee zu beschleunigen. Im Schnitt erreichte er 30,034kts und sicherte sich so einen Platz...

Speed Kini Januar

02 02.2017

Stürmischer Start in die neue Saison!

Das Jahr 2017 fing genauso gut an, wie sich das alte Jahr verabschiedet hat: Wind und Kälte!
Gleich den ersten guten Wind nutzten ein paar hart gesottene Surfer, um ihre Zeiten zu posten. Der allererste im neuen Jahr war „Mister Speed Kini“ selbst,  Tobi Ullrich, der es sich trotz seines Handicaps nicht nehmen ließ, eine, wenn auch für seine Verhältnisse ungewohnt „unschnelle“ Zeit einzufahren.
Direkt danach kamen weitere drei Teilnehmer dazu. André Wacke war mit Wave Material am Starnberger See unterwegs, Stephan Hecker ebenfalls mit Wave am Chiemsee und Walter Tofalvi ließ es am...

Speed Kini Siegerehrung

23 01.2017

Am 14. Januar fand die Siegerehrung im beach38 in München mit 80 gut gelaunten Gästen statt.

Der Abend begann damit, dass Tobi allen Teilnehmern die Losnummern austeilte, womit die Spannung bei den Anwesenden in Bezug auf die Verlosung noch einmal anstieg.
Einige von euch haben vielleicht bemerkt, dass Tobi kurz vorher noch mit einigen Teilnehmern ein kleines Extra-Meeting abgehalten hat. Da es nun offiziell ist,  möchten wir euch den Grund dafür nun nennen: Unser bayrischer Nachwuchs in Persona Andrea Krüger, Jonas Späth, Martin Reiss und Dominik Gotthardt, haben es geschafft einen Teamfahrer-Vertrag für das von Liquid Sports ins Leben gerufene Team Next Generation zu...

Speed Kini Rückblick 2016

13 12.2016

Wir blicken zurück auf ein tolles Speed Kini Jahr, in dem es viele Neuerungen, Rekorde und jede Menge neue Teilnehmer gab.

Als allererstes möchten wir uns bei unseren Hauptsponsoren bedanken. Die Firma Liquid Sports unterstützt den Kini schon seit Anfang an mit ihren Marken Point-7, NoveNove, Xcel und Unifiber wirklich sehr, und stiftet in Kooperation mit Hang-Five auch dieses Jahr wieder die Gutscheine für die Platzierungen 1-3 in allen Kategorien. So bekommt der jeweils erste Platz einen Gutschein von 200€, der Zweite 150€ und der Dritte 100€. Ohne diese Unterstützung wäre einiges nicht machbar oder umzusetzen gewesen! Vielen Dank an das Team von Liquid Sports!
Der weitere große Sponsor in diesem Jahr ist...