MENÜ
This is an example of a HTML caption with a link.

German Speed King

14 10.2017

La Franqui on fire – Roberto legt nach!

Spannender Kampf um den Thron 2017, aber abgerechnet wird zum Schluss: Roberto Hoffmann legt Anfang Oktober im südfranzösischen La Franqui nach und rückt Gunnar Asmussen auf die Pelle. 45.33 kn (5x10 Durchschnitt) mit dem besten 10s Lauf von 46.89 kn und max speed (2sec.) von 48.18 kn - Platz 2!
Das letzte Wort, (bzw.- der letzte Run) ist da wohl noch nicht gesprochen (gefahren). Ein paar ganz Schnelle sind auch noch auf der Jagd und starke Winde kommen bekanntermaßen gerne erst im Herbst. Wir sind gespannt.
Jetzt drücken wir den Speedking Fahrern Robert, Gunnar und Andy die Daumen bei...

Speed Kini September

14 10.2017

„September Blues“

Der September war in diesem Jahr wettermäßig eher „unnormal“, windmäßig „so wie alle Jahre wieder“. Es war kalt, regnerisch und ungemütlich. Dafür waren die Sommerferien kaum vorbei, da kam dann auch der Wind, so wie schon in den Jahren 2014, 2015 und 2016. Nur nicht ganz so toll, wie in diesen Jahren zuvor. 
So ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch unsere Teilnehmer in diesem Monat etwas limitiert in ihren Möglichkeiten waren. Am Ende des Monats standen „nur“ sechs Updates auf dem Zettel, davon aber gleich zwei neue Seerekorde.
Schnellster Mann im September war Christian Rak,...

World Cup Sylt

08 10.2017

210.000 Zuschauer sahen Weltmeisterschaft-Finale auf Westerland

Der Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt endet am Sonntag mit der großen Siegerehrung am Brandenburger Strand. Hinter Zuschauern und Aktiven liegen neun aufregende und spektakuläre Wettkampftage, denn so gute Bedingungen gab es beim größten Windsurf-Event der Welt seit Jahren nicht mehr.
Bis zu neun Windstärken und vier Meter hohe Wellen waren die idealen Begleiter für Waverider und Freestyler, die mit hohen Sprüngen, blitzschnellen Rotationen, verrückten Manövern und faszinierenden Wellenritten ein unglaubliches Spektakel am Brandenburger Strand boten. Im Slalom und der Trendsportart Foil...

World Cup Sylt

06 10.2017

Jose „Gollito“ Estredo holt auf Sylt seinen achten WM-Titel im Freestyle

Das war der achte Streich. Nach dem Sieg in der Hinrunde gewann Jose „Gollito“ Estredo am Freitag beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt auch die Rückrunde in der Disziplin Freestyle und sicherte sich damit gleichzeitig seinen achten WM-Titel.
Der Weltranglistenerste aus Venezuela fuhr seine Konkurrenz am Brandenburger Strand in Grund und Boden und zeigte überhaupt keine Schwächen. Seine unglaublichen Tricks und Manöver sowie die hohen Sprünge und Rotationen führte der 28-Jährige mit traumwandlerischer Sicherheit aus.
In beiden Finalläufen ließ Jose „Gollito“ Estredo seinem schärfsten...

World Cup Sylt

05 10.2017

Victor Fernandez Lopez gewinnt Wellenreiten vor Westerland

Victor Fernandez Lopez hat die Waveriding-Konkurrenz beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt gewonnen. In einem hochklassigen Finale besiegte der Spanier den Brasilianer Marcilio „Brawzinho“ Browne und gewann damit das größte Windsurf-Event der Welt zum dritten Mal.
„Es waren unglaublich schwierige Bedingungen am Brandenburger Strand, deshalb bin ich sehr stolz, hier gewonnen zu haben. Leider konnte ich meinen WM-Titel nicht verteidigen, aber wer wie Philip nach einer so schweren Verletzung so stark zurückkommt, hat ihn auch verdient“, erklärte der Sieger von Sylt.
Philip Köster hatte...

World Cup Sylt

04 10.2017

Philip Köster holt auf Sylt vierten WM-Titel im Waveriding

Philip Köster ist auf Deutschlands nördlichster Insel erneut auf dem Windsurf-Olymp angekommen. Der Wellenreiter hat bei den Waveriding-Wettbewerben vor Westerland in der Rückrunde seinen dritten Rang aus dem Vorkampf bestätigt und liegt damit uneinholbar an der Spitze der PWA Weltrangliste.
Der auf Gran Canaria lebende Deutsche behielt in seinem entscheidenden Lauf die Nerven gegen den Spanier Alex Mussolini, der bereits zweimal auf Sylt gewinnen konnte. Bei acht Windstärken und bis zu vier Meter hohen Wellen war Philip Köster in seinem Element und bewies den Zuschauern mit hohen...

World Cup Sylt

04 10.2017

Der siebenfache Freestyle-Weltmeister Jose „Gollito“ Estredo gewinnt Hinrunde beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt.

Die Freestyler wurden am Dienstag von vier Meter hohen Wellen und sieben Windstärken am Brandenburger Strand empfangen. Bei diesen epischen Freestyle-Bedingungen ließen sich die Board-Artisten nicht lange bitten und zeigten den restlos begeisterten Besuchern des Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt ihr schier unerschöpfliches Repertoire an verrückten Tricks, radikalen Manövern und komplizierten Sprüngen.
Da das Wassersport-Highlight in Westerland der letzte Freestyle-Event der PWA World Tour ist, fällt auf Sylt die Entscheidung, wer neuer Weltmeister wird. Der siebenmalige Titelträger Jose...