MENÜ
This is an example of a HTML caption with a link.

Schweizer Meisterschaft 2017

20 08.2017

Fast die ganze Woche strahlte die Sonne über Silvaplana, die Temperaturen waren angenehm und es gab an fünf von sechs Tagen Wind.

Die Marco Polo Schweizer Meisterschaft in den Kategorien Formula und Slalom stand auf dem Programm, wie auch der traditionelle 40. Engadiner Surf- und Kitemarathon. Weiter zeigte die Freestyle Weltspitze coole Tow-in Showeinlagen, es gab ein Legends-Race mit allen Marathon Gewinnern der letzten 40 Jahre und die Worldcup Racer lieferten sich spektakuläre FoilRaces.
Marco Polo Schweizer Meisterschaft 2016
Über 80 Regateure aus über 8 Nationen waren für die diesjährige Marco Polo Schweizer Meisterschaft eingeschrieben. Die internationale Konkurrenz, mit sehr vielen Worldcupern, war so stark...

Multivan Windsurf Cup

18 08.2017

Standby-Phase für Long Distance Race Grönwohld beginnt

Am kommenden Wochenende beginnt die Standby-Phase für das Long Distance Race in Grönwohld. Die Regatta ist die letzte Möglichkeit für die Slalomfahrer und Racer des Multivan Windsurf Cups, um noch Punkte für die Jahresranglisten 2017 zu sammeln. Viel interessanter ist das Long Distance Race aber für die vielen Hobbyracer. Denn die Veranstaltung ist die beste Möglichkeit, um etwas „Regattaluft zu schnuppern“ oder auch gemeinsam mit dem besten Kumpel herauszufinden, wer wirklich der schnellere um die Tonnen ist.
Das besondere am Long Distance Race ist das Standby-Format. Die Veranstaltung...

Tenerife PWA

12 08.2017

Day 6: Köster in a League of his Own while Iballa Moreno Completes Comeback to Deny Offringa

The wind and waves continued for the third day in a row to allow the Men’s and Women’s Double Eliminations to be completed. Although the conditions weren’t as good as yesterday with lighter winds and smaller waves there was still some amazing action being thrown down in a  variety of conditions as Tenerife maintains its 100% record since the event began in 2011.
Women’s
Double Elimination
Iballa Moreno (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins) was extremely upset and angry at being knocked out in the semifinals yesterday and she used those raw emotions today to stage a thundering...

Tenerife PWA

11 08.2017

Windsurfing as Good as it Gets See's Philip Köster Tame Tenerife’s Howling Wind & Waves While Women’s Single Reaches Anti-Climactic End

The forecast promised epic conditions for Day 5 of the Tenerife PWA World Cup and that’s exactly what it delivered with winds in excess of 50 knots to begin the day and pumping waves. For a time, it was actually almost too windy, but Philip Köster (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins) was able to tame the extreme conditions to win the single elimination ahead of Alex Mussolini (RRD / RRD Sails), but the Women’s Single Elimination saw an anti-climatic finish with Daida Moreno forced to withdraw from the final after suffering suspected broken ribs during her semifinal, which leaves...

Speed Kini Juli

06 08.2017

Neuer bayrischer Rekord

Neuer Wonnemonat ist seit der Ära „Bayrischer Speedkini“ offenbar der Juli. Wie schon zu Anfang der neunen Zeitrechnung hat uns auch dieses Jahr der Juli richtig verwöhnt und sich von seiner besten Seite präsentiert.
Den Beginn machte die Black Academy, die vom-1.-2. Juli zum ersten Mal am Starnberger See stattfand. Die Vorhersage für den Walchensee war schlecht, dafür sah es für den Starnberger See sehr viel besser aus. Und so war es dann auch. Academy Organisator Tobi hat kurzer Hand den Veranstaltungsort verlegt. Und das mit durchschlagendem Erfolg, neben dem Stargast Andrea Cucchi,...

German Speed King

04 08.2017

Der 3.8.2017 hatte es in sich.

Überall in Deutschland und Holland bogen sich die Bäume und die Ranglisten wurden durcheinander geschüttelt wie die Blätter auf den Ästen: Klaus Küppenbender sichert sich mit neuem persönlichen Rekord Platz 2. 43,81 kn in Ouddorp Haven - Respekt!! Auf Platz 8 ist sein Trainingspartner Wolfgang Lewang mit 41,35 kn in den Topten. Auf den Binnengewässern gibt es einen neuen Führenden: Manfred Merle schafft 37,20 kn und damit eine souveräne Führung. Glückwunsch auch allen anderen, die sich verbessert haben und auf ein Neues: Speeed!
Rangliste German Speed King 2017

(Bilder: Archiv, Manfred...

DM Speedwindsurfen

03 08.2017

Die Deutsche Meisterschaft im Speedwindsurfen wird dieses Jahr vom 02. bis zum 10.September 2017 in Orth auf Fehmarn ausgetragen.

Nehmt also einen dicken roten Stift und streicht die Tage vom 02. - 10. Sept. fett an und legt weder Geburtstagsfeiern, Hochzeiten noch sonstige unwichtige Ereignisse auf diese 9 Tage. Über die 9 Tage gibt es nur ein Ziel: Fehmarn/Orth an der Ostsee! Dort treffen sich, wie jedes Jahr, die besten Speedwindsurfer Deutschlands, um den Besten unter sich zu küren.
Denn Speedsurfen ist die Formel 1 unter den Surfdisziplinen. Im Unterschied zum normalen Surfen, bewegen sich die Surfer beim Speedsurfen im absoluten Grenzbereich. Sowohl an das Material, als auch an das fahrerische Können werden...